Trauungen - Hochzeiten

 „Man sieht nur mit dem Herzen gut.“

 Antoine de Saint Exupéry
 
 
Nicht vergeblich sagt man der Trauuung auch Hoch – Zeit. Sie wollen heiraten oder ihre gleichgeschlechtliche Partnerschaft feierlich in einem Lebensbund zu besiegeln.
Grund für ein würdiges Fest im Lebenskreis!
 
 
Die „Hoch-Zeit“ ist ihnen wichtig auch wenn Sie:
 
  • keiner Kirche angehören,
  • nicht kirchlich heiraten möchten,
  • geschieden sind und aus bestimmten konessionellen Gründen nicht mehr heiraten dürften,
  • einen gleichgeschechtlichen Partner oder Patnerin lieben,
  • an einem Ort heiraten möchten, den die Kirchenordung nicht zulässt,
  • oder …
 
 
Dass an Ihrem grossen Tag – ihrem Hochzeitstag – alle Gäste bei bester Laune sind, die Sonne scheint, dass das Fest als der gelungenste Anlass des Jahres gepriesen wird, das kann ich leider nicht garantieren. Dafür kann ich versichern, dass Ihre Trauung in einer herzlichen und feierlichen Atmosphäre stattfinden wird. Neben der Ernsthaftigkeit soll auch eine Prise Humor mitschwingen, die einem solchen wichtigen, freudvollen Anlass gut ansteht.
 
Wichtig ist, dass die Trauung so gestaltet wird, wie Sie es wünschen, in kleinem oder grossen Kreis, voll Romantik, schlicht oder voll Zartheit oder …
 
Darum bereiten wir die Feier gemeinsam vor:
Wo kann dieses wichtige Ereignis stattfinden, in welchem äusseren Rahmen wollen Sie es stellen, in einem festlichen Saal, einer (privaten) Kapelle, im Wald oder in einem Garten, vielleicht auf einem Schiff oder sonst einem Ort, der Ihnen wichtig ist und eine besondere Bedeutung für ihre Beziehungsgeschichte hat?
 
Welche Zeichen, welche Symbole sind für Sie wichtig, was können sie allenfalls mit eigenen Worten dem Partner versprechen? Alles soll für Sie stimmig sein, damit das Hochzeitsfest noch lange – hoffentlich ein schönes langes Leben - bei beiden Personen positiv nachwirkt!

Trauungen und Hochzeiten